Gut-Geh-Begleitung

Willkommen bei meiner Gut-Geh-Begleitung von betagten Menschen und Menschen, die sich angesprochen fühlen.

Die beste Medizin für den Menschen ist der Mensch.
Dr. Joachim Bauer

Naturbegleitung

Gut-Geh-Begleitung in Wien

Angefangen hat alles so: Ein Pflegeheimleiter hat unsere Waldbaden-Trainer-Ausbildung absolviert. Seine Rückmeldung: Dieses Angebot gehört in jede Pflegeeinrichtung.

Heute begleite ich Senior:innen in die Natur. Langsam. Einfühlsam. Bewusst Schritte setzen. Vielleicht nur wenige. An der frischen Luft. Jeder Schritt ist Ziel. Gemeinsam optimieren wir die Freude an der Bewegung im Einklang mit der Atmung zur Förderung der Geschicklichkeit. Ich führe zu Kraftbäumen und lausche den Geschichten der Menschen. Nur Zuhören. Präsent sein. Das tut gut und geht gut.

Besondere Erfahrungen durfte ich mit Demenzbetroffenen sammeln. Eine der wunderbaren Rückmeldungen möchte ich hier teilen:
Alfred hat lange schon nicht mehr so viel gelacht. Und er kann plötzlich wieder seinen Arm heben. Das sanfte Yoga tut ihm, aber auch uns, richtig gut. Wir nehmen jetzt alles gelassener.“ –  so eine Familie mit dementem Vater.

 Alfred ist mittlerweile „weitergereist“. Sein Weg über die Regenbogenbrücke war – wie ich hörte – sehr leicht und friedvoll, ja sogar mit Freude für die Familie verbunden.

Das war vor 10 Jahren. Die Zeiten haben sich geändert. In den letzten Jahren nehmen immer mehr junge Menschen – auch Kinder und Jugendliche – mein Angebot in Anspruch.

Und die Erfahrung hat gezeigt: Oftmals braucht es nur eine einzige Begleitung, um einen „Dreh“ ins Leben zu bekommen.

Willkommen auf einem neuen Weg!

Entlastung im Alltag

Zu meinen Diensten zählen weiters

☀️ Wäsche waschen, Bettwäsche erneuern, eine kräftige gesunde Suppe servieren
☀️ Wege: Einkauf, Post, Apo, Amt
☀️ Mit Hund Gassi gehen
☀️ Museums-, Theater- oder Arztbesuch
☀️ Zuhören als Kommunikationsform
☀️ Stimmung heben durch z.B. Singen (man sagt mir eine Engelsstimme nach), Naturbegleitung, Geschichten erzählen, Hände streicheln, Spielen

Junge Frau unterstützt betagte Menschen
Junge Frau spaziert mit betagter Dame im Wald

Wo?

Im Grätzl von Obermeidling

1120 Wien, rundum den Hohenfelsplatz.

In anderen Gegenden Wiens ist eine Begleitung ebenfalls möglich. Hier kommen Anfahrtskosten –  je nach Distanz –  zwischen 25 und 35 Euro hinzu.

Ein Mehrwert für Sie & Ihre Liebsten

Gemeinsam statt Einsam

🌳  Entlastung im Alltag
🌳  Gedankenkarussell stoppen
🌳  Sorgen & Schlafprobleme lindern
🌳  Gesundheit & Lebensenergie fördern
🌳  Inspiration, gute Stimmung & Lebenfreude ernten
🌳  Ein Stück weit mehr Bewegungsfreiheit & Wohlbefinden entfalten
🌳  Einem Aufenthalt in überlasteten Spitälern oder Pflegeheimen vorbeugen oder dies gar nicht erst entstehen lassen.

Das Leben genießen

Zeiten & Energieausgleich

Zeiten

Tagsüber (8 – 18 Uhr),  Abend-/Nachteinsatz nach Vereinbarung möglich.
Buchung von mind. 2 Std. und max. 5 Std.
Energieausgleich nach Vereinbarung.

Über mich

Angelika Gierer beim Waldbaden


Mag.a phil. Angelika M. Gierer

Achtsamkeitspraktizierende seit dem Jahr 2000
ShinrinYoga-Gründerin & Waldbaden-Ausbildungsleiterin \ Waldbaden- & Yoga-Achtsamkeitstrainerin \  Gut-Geh-Coach \ Tier- & Baumbotschafterin \ Studien der Psychologie und Ethnologie an der UNI Wien \ Schwerpunkte: Entwicklungs- u. Sozialpsychologie, Gruppendynamische Prozesse, Nonverbale u. Nichtsichtbare Kommunikation, Schamanismus

Mehr über Angelika

Mein Anliegen ist es, die Herzen der Menschen zu berühren. Dazu mache ich Synergien nutzbar: Gemeinsam Sein & Gehen. Achtsam Zuhören. Entlastung im Alltag. Energietanken bei Bäumen (wissenschaftlich bestätigt!). Mit mir können Sie Ihre Stimmung heben und Ihr Wohlbefinden nachhaltig steigern. Für mehr Lebensfreude im Alltag.

Haben Sie noch Fragen?

Gerne beantworte ich Ihre Fragen telefonisch: +43 664 88 92 69 58 oder am Besten gleich konkret über das folgende Kontaktformular.

Der Einfachheit halber nutzen Sie bitte das Formular für Ihre Anfrage.

=