Waldbaden Ausbildungen

A | AUSBILDUNG WALDBADEN-TRAINER*IN

Waldbaden Ausbildung nach ShinrinYoga –
Erdend. Freudvoll. Verspielt.

 

Du möchtest Menschen inspirieren, ganze Arbeitsteams in ihre Kraft führen?

Dann bist du hier goldrichtig. Siehe Rückmeldungen von Waldbaden-Teilnehmer*innen.

Seit 2019 begleiten wir Menschen in der Ausbildung zum/zur Waldbaden-Trainer*in.

Zielgruppe: Menschen in Berufen der Bereiche Gesundheit, Therapie, Soziales, Pädagogik, Kreativität, Coaching, Tourismus.

Ausbildungsziel:  Das kindliche Staunen, die Magie des Lebens sowie sich selbst neu entdeckten. 💚 Ökosystem Wald und Baumwesen spüren und verstehen. Sinnesentfaltung. Natur-Spiritualität als Natur-Medizin  (Ökopsychosomatik!) erfahren. Verbundenheit und Gewahrsein entfalten. Das selbständige und sichere Anleiten von Waldbaden-Gruppen erlernen. Dankbarkeit als Schlüssel für Stressreduktion, Gesundheit und Freude entdecken.

Teilnahmevoraussetzungen: Psychische Balance und Telefongespräch.

ShinrinYoga im Team

T E A M

Waldbaden-Trainerin Mag. Angelika Gierer ShinrinYoga


Mag. Angelika M. Gierer
Ausbildungsleitung

ShinrinYoga-Gründerin
Zert. Waldbaden- & Yoga-Achtsamkeitstrainerin
Mehr über Angelika -> hier

Waldbewusstsein Team

TEAM WALDBEWUSSTSEIN

Sabrina Kronik
Kräuter- & Waldpädagogin
Peter Eichinger
Forstwart, Waldpädagoge, Waldbaden-, Natur- & Wildnistrainer

Inhalte der Waldbaden Ausbildung: Verhältnis Theorie/Praxis: 3/7

  • Shinrin Yoku – Geschichte & Forschungsergebnisse
  • Waldkunde & -ökologie \ Baumarten & Baumwesen
  • Rechtliches & Verantwortung
  • Waldbaden als Prävention \ Rehabilitation
  • Achtsamkeit, Atem- & Energiesystem
  • Die 7-Sinnesebenen nach ShinrinYoga
  • Einfaches Übungsrepertoire aus dem Achtsamkeitsyoga
  • Selbsterfahrung & Persönlichkeitsentwicklung
  • Gruppen-Übungen nach ShinrinYoga
  • Anleitungen \ Praxis \ Didaktik
  • Marketing & Kommunikation
  • Entwicklung von Workshops

Dauer & Termine: 2 Module (Praxis & Theorie)

Wir verbringen eine entspannte Woche in einem zauberhaften Seminarzentrum. So können die Auswirkungen einer Waldbaden-Praxis direkt erfahren werden.

Wähle eine der beiden Ausbildungswochen – jeweils von SA bis SA – für Dich!

3. bis 10. Juni 2023

9. bis 16. Sept. 2023

Ausbildungsort:

Seminarhof Pyhra – ein sehr angenehmer Seminarhof in der Nähe von Amstetten (Niederösterreich).
Mitfahrgelegenheiten gibt es ab Wien, St. Pölten, Melk, Ybbs, Amstetten / Mitfahrgelegenheit von anderen Orten Österreichs wird nach Möglichkeit organisiert.

Kursbeitrag:

Gesamte Ausbildungswoche (Theorie & Praxis) inkl. hochwertiger umfangreicher Skripten, individueller Begleitung und Zertifikat zum Frühbucher-Preis von € 1.380 (bei Anzahlung von 50 % bis 10. Dezember 2022), danach € 1.470

Verpflegung und Unterkunft zu einem superduften Sonderpreis sind separat zu begleichen.

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Zertifikat: Waldbaden-Trainer*in nach ShinrinYoga

Die Ausbildung befähigt ohne Gewerbeanmeldung (als Neue Selbstständige) tätig zu sein und weiters an der Teilnahme zur weiterführenden Ausbildung ShinrinYoga-Trainer*in.

Sichere deinen Platz!

ShinrinYoga Waldbaden Wien

B | AUSBILDUNG ShinrinYoga-Trainer*in

Biophilie-Training saisonal \ Indoor & Outdoor \ Sanft Imaginär & Kraftvoll real

 

Achtsamkeits- & Aktiv-Meditationen. Mit ausgewählten Atemtechniken. ShinrinYoga (dt. WaldYoga) beinhaltet einen pan-psychistischen Ansatz, die Erfahrung des Animismus (alles beseelt, alles Eins). Die Aufrichtung erfolgt von den Wurzeln (Füßen) weg und mündet in einer ganzheitlichen Integration der Energie-Qualitäten ausgewählter Kraftbäume. Entsprechend der Jahreszeit wird ShinrinYoga saisonal praktiziert, d.h. im Winter indoor (eher sanft und imaginär) und im Sommer outdoor (eher bewegt und kraftvoll). Teils intuitiv. Jedenfalls freudvoll-verspielt.

Zielgruppe: Menschen in Berufen der Bereiche Gesundheit, Soziales, Kreatives, Sport, Pädagogik, LSB, Coaching, Training.

Teilnahmevoraussetzungen: Ausbildung Waldbaden-Trainer*in, Yoga- oder Meditationslehrer-Ausbildung. Mindestalter 25 Jahre.

Ausbildungsinhalte:
Verhältnis Theorie/Praxis: 3/7

  • Die 7 Sinnesorgane nach ShinrinYoga – Achtsamkeit als Schlüssel
  • Fundiertes Verständnis für Energielenkung (die 7 Hauptenergie-Zentren und die wichtigsten Energiebahnen im menschlichen Körper)
  • Energie-Qualitäten ausgewählter Kraftbäume
  • Lehre der 5 Elemente
  • Zusammenhang – Chakren, Elemente & Kraftbäume
  • Atem- u. Bewegungsabfolgen zur Harmonisierung von Elementen und Körper-Temperatur, zur Integration der Energie-Qualitäten ausgewählter Bäume
  • Nutzung biophiler Trainingstools
  • Philosophische Einführung (Buddha, Patanjali und Upanishaden)
  • Didaktik & Methodik (Anleitung, Praxis, Korrektur, Kontraindikationen)

Ziele: Stressreduktion. Entschleunigung. Konditionierung der Integration kurzer meditativer Sequenzen in den Alltag. Resilienz. Fähigkeit zur Motivation und Begeisterung. Die Symbiotik mit Bäumen erfahren und die Baumsymbolik deuten lernen. Achtsamkeit im Alltag entwickeln: Das Glück von Präsenz und Verbundenheit etablieren. Gewahrsein entfalten.  Selbständiges  Anleiten von Gruppen und Kursen.

Dauer & Termine: 18 Monate (März 2023 – August 2024)
5 Module (FR + SA) + 1 Praxiswoche (SA bis SA) im Wald

Ausbildungsorte:  Wien (Wochenend-Module) & Seminarhof in der NÄhe von Amstetten / Österreich (Waldpraxis-Woche)

Kursbeitrag: € 2.900,- pro Teilnehmer*in,

Frühbucher-Tarif € 2.730,- (bei 50 % Anzahlung bis 10.12.2022, weitere Teilzahlungen bis Sommer 2024 möglich.)

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Zertifikat: ShinrinYoga-Trainer*in

Kursleitung: Mag. Angelika M. Gierer

Infotag: FR, 14.10.22 / 16:30 bis max. 18:30 Uhr Online (Details auf Anfrage, Anmeldung!)

ShinrinYoga-Trainer*innen können als Neue Selbständige (ohne Gewerbeanmeldung) tätig sein.

Ausbildung ShinrinYoga Waldbade-Guide