Die Weisheit der Bäume

Bäume und die Essenz ihrer Botschaft


AHORN –  Heiterkeit & Gelassenheit

 

Die Ahorne (Acer) gehören zur Unterfamilie der Rosskastaniengewächse innerhalb der Familie der Seifenbaumgewächse. Das Wort Acer stammt von der indogermanischen Wurzel „ak“ (=spitz) ab.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT – Erfreue dich der Leichtigkeit des Seins!

Wenn Hitze oder trübe Gedanken in dir aufsteigen, dann führe ich dich in die entspannte Mond-Qualität und wirke somit abkühlend auf dich. Ich zeige dir die vielen Gründe, dich fröhlich fühlen zu können. Die Sonne scheint immer, auch wenn sie zwischendurch von Wolken verdeckt wird. Jeder Tag startet jungfräulich und schenkt uns neue Möglichkeiten. Alles fließt und Nichts währt ewig. Ich bringe Unbeschwertheit, Süße und Heiterkeit in dein Leben. Ich lehre dich, den Alltag mit offenem Blick für das Schöne zu genießen und dich des Lebens zu erfreuen.

 

APFELBAUM –  Vollkommenheit & Liebe

 

Apfelbäume gehören zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Der Name Apfel stammt von dem altgermanischen Wort „apitz“ ab, welches vom indogermanischen Wort „abh“ (feucht, saftig) kommt.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT – Erkenne das Glück des Moments!

Täglich wirst du von Großartigem konfrontiert. Jeder dieser Momente enthält einen Keim, der dich wachsen lässt.  Die Torus-Form der heiligen Geometrie ist in meinen Früchten besonders schön zu erkennen. Sie sind anmutig und haben große Anziehungskraft. Mein Holz strahlt Geborgenheit, Klarheit, Ruhe und Wärme aus. Jeder Moment und jede Begegnung im Leben besitzt eine Essenz, die mich berühren und aus der ich schöpfen kann, wenn ich ihr unvoreingenommen begegne. So kann sich jederzeit an jedem Ort der Keim von etwas Großartigem entfalten, wenn ich nur offen dafür bin. Das will ich nicht verpassen. Unaufhörlich lasse ich meinen Blick auf dem ruhen, was sich mir zeigt. Es darf mich verzaubern und aufblühen lassen. Es ist der weibliche Samen der Weisheit, der Vollkommenheit und der Liebe in allem.

 

(ROT)BUCHE: Weisheit & Klarheit

Sie ist der typische Blattbaum und „Mutter des Waldes“ in Mitteleuropa. Hier gäbe es überwiegend Buchenwald, wenn der Mensch nicht eingreifen würde. Im Rauschen der Blätter vermeinten die Weisen das Raunen der Götter zu vernehmen. Und was die Götter verkündeten, das ritzten sie mit Runen in die Rinde der Buche oder in Buchenstäbe. Darauf ist unser Wort Buchstabe zurück zu führen.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT: Öffne dich für den kosmischen Klang!

Ich bewahre mir meine Unabhängigkeit. Ich besinge die göttliche Schöpfung. Gemeinsam mit den Kronen meiner Weggefährten – all den anderen Buchen – bilde ich einen Waldhimmel in Form einer Kathedrale. Ich weise in das Mysterium des Lebens. Dabei erhält deine Seele einen „Schups“, um dich kosmischen Urbildern zu öffnen und deine Kritiksucht und Intoleranz mit Weisheit und Klarheit ersetzen zu können. Lehne dich an meinen Stamm und spüre, wie Außen und Innen zu Einem verschmelzen.

 

BIRKE – Weiblichkeit & Kreativität

 

Die Birken (Betula) gehören zur Familie der Birkengewächse (Betulaceae). Das Wort Birke (von althochdeutsch bircha) ist auf den indogermanischen  Begriff bherHg̑o zurückzuführen und bedeutet in Anspielung auf die helle Rinde so viel wie  „glänzend, schimmernd, leuchtend“.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT: Öffne dich für die Poesie und entdecke deine Ästhetik!

Mein Element ist das Wasser. Man nennt mich „Weiße Göttin“ weil ich das weibliche Prinzip fördere und deine Säfte in Fluss bringe. Dadurch fördere ich deinen kreativen Flow. Wo immer ich auftauche, verbreite ich eine Aura der Poesie und Fantasie. Ich genieße meine eigene Schönheit und die der Welt um mich herum. Ich schaue mit den Augen einer Verliebten. Dadurch bin ich offen für den Zauber des Lebens. Auch für dich bin ich eine Muse. Selbst im Sumpf strahlt mein weißer Stamm wie das Kleid einer Königin. Ich stehe für Anfang, Neubeginn und Aufstieg auf höhere Ebenen. Lass dich bei mir nieder und spüre die Wiedergeburt in deine Freude und Jugendlichkeit. Geschmeidigkeit, Beweglichkeit und Leichtigkeit machen sich bei mir breit. Ich rege deine sexuelle Energie an und bring dir ein wohliges Gefühl der Entspannung.

 

EDELKASTANIE –  Transformation & Potentialentfaltung

 

Die Edelkastanie (Castanea sativa), auch Esskastanie genannt, ist ein europäischer Vertreter der Gattung Kastanien (Castanea) aus der Familie der Buchengewächse (Fagaceae).

SPIRITUELLE BOTSCHAFT – Gib dich deiner Essenz hin!

Mein Auftrag ist es zu Transformieren und dich bei deinen Prozessen zu unterstützen. Dabei spende ich Trost und schenke Mut. Dazu speichere ich viel Sonnenenergie, um sie an verzweifelte und geschwächte Menschen weiterzugeben. Schicksalsschläge sind unvermeidlich. Doch ich selbst entscheide, wie ich sie in mein Leben integriere. Ich stehe in Verbindung mit Hoffnung, Erlösung und Auflösung von problematischen Situationen. Ich unterstütze dich beim Übergang in einen neuen Lebensabschnitt. Mein Bestreben ist es, mich weiterzuentwickeln. So kann ich auch dir helfen, dein ganz besonderes Charisma zur Reife zu bringen.

EIBE  –  Auferstehung & Leichtigkeit

 

Die Eiben (Taxus) bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Eibengewächse (Taxaceae). Der Name „Eibe“ heißt im Althochdeutschen Iwa, was so viel wie Bogen bedeutet. Die Eibe gilt als die älteste Baumart Europas.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT –  Nimm den Tod liebevoll an und entdecke das Portal zum Leben!

Mein Baumgeist spannt den Bogen wie eine Brücke in eine andere Welt. Er besucht besonders jene, die bereit sind für den spirituellen Weg und die Öffnung für die Anderswelten. Ich stehe an der Pforte zum Schattenreich und bin die Brücke zwischen Leben und Tod. Mit dem Tod habe ich mich befreundet, daher strotze ich vor Lebenskraft. Er ist das Tor zum Leben. Den Schamanen bin ich heilig. Ich begleite sie auf ihren Reisen in die geistige Welt. Mit mir kannst du die Zwischenreiche bereisen und Kontakt zu den Ahnen aufnehmen. Und wenn du unglücklich verliebt bist oder deinen spirituellen Weg aus den Augen verloren hast, bringe ich deine Liebesenergie in Fluss und ins Gleichgewicht.

 

EICHE – Stärke & Durchhaltevermögen

 

Die Eiche (Quercus) gehört zur Familie der Buchengewächse. Sie gilt als Symbol für die Ewigkeit – ein Eichenleben überdauert 30 Generationen.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT –  Bleibe dir selbst treu!

Wenn andere längst aufgegeben haben, steh ich noch immer wie ein Fels in der Brandung. Auf mich ist Verlass. Jeder funktioniert nach seinem eigenen Bauplan. Was hilft es, sich zu verbiegen? Man kann seinem Schicksal nicht entrinnen. Anstelle von Selbstzweifel festige ich lieber meine eigene Position und investiere meine Kraft in kluge Strategien. Das kommt letztlich allen zugute. Aus meiner Größe kannst auch du Stabilität, Vertrauen und Sicherheit ziehen.

 

ERLE –  ERKENNTNIS & BEWUSSTSEIN

 

Die Erle (Alnus) gehört zu den Birkengewächsen. Sie liebt das Wasser. Dabei wagt sie sich tief in den Sumpf hinein und legt nasse Böden trocken. So bereitet sie anderen Pflanzen den Boden auf. Ein kurzes Leben nimmt sie dafür in Kauf.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT: Erkenne dein seelisch-geistiges Potenzial!

Die Welt ist ein Mysterium. Ich liebe es ins Unbewusste vorzudringen. Mich interessieren die Phänomene des Lebens. Dazu forsche ich tief unter der Oberfläche und tauche in die Geheimnisse des Lebens ein. Je mehr ich entschlüsseln kann, desto erfüllender gestaltet sich meine Suche in der unendlich vielgestaltigen Schöpfung. Ich erkenne ständig neue Zusammenhänge und das allgegenwärtige Eine. Dadurch erkenne ich, wer ich wirklich bin.

 

ESCHE  –  Licht & Einheit in der Polarität

 

Die Esche (Fraxinus) ist ein Licht- und Sonnenbaum und gehört zur Familie der Ölbaumgewächse. In Europa heimisch, zählt sie hier zu den höchsten Laubbäumen mit einer Wuchshöhe von bis zu 40 m. Das indogermanische Wort für Esche – „Osk“ – bedeutet auch Speer, wenngleich dieser im ursprünglichen Mythos den Sonnenstrahl symbolisiert, der das Wasser der Erde befruchtet. Der Eschenspeer taucht in den Mythen zahlreicher Völker auf, so auch im Zusammenhang mit dem Heiligen Gral. In der nordischen Mythologie glaubte man, dass die Quelle allen Lebens auf der Erde ein Welt-Eschenbaum sei. Bekannt unter dem Namen „Yggdrasil“, verkörperte er das Zentrum des Universums. Die Esche steht für Wiedergeburt, die durch die Vereinigung von Licht und Wasser möglich ist.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT – Mach dich frei und folge dem Licht in dir!

Ich bin strapazierfähig und bringe Energie und Selbsterkenntnis in Dein Leben. Dabei stehe ich für Schutz und Harmonie. Es ist das Licht, das alles aufbaut und dem ich folge. Die Eleganz der Geschmeidigkeit verleiht mir die Kraft, die mich in schwindelerregende Höhen wachsen lässt. Dabei lasse ich mich nicht gerne einengen. Mach auch du dich frei von Einschränkungen und Regeln, die man dir in den Kopf gesetzt hat! Flexibilität und Ausdauer gehören zu meinen Stärken. Ich verbinde den Himmel mit der Erde bis tief hinab in die Unterwelt. Für jene Menschen, die zu stark in der Polarität, in den Extremen verhaftet sind, bin ich ein Glück versprechender Energie-Baum. Denn ich schaffe Einheit in der Illusion der Dualität.

 

FICHTE –  Kooperation & Gelassenheit

 

Die Fichte gilt als erfolgreichster Baum auf der Nordhalbkugel. Der botanische Name der Fichte „Picea“ leitet sich ab von „pix/picis“ und bedeutet Pech oder Harz. Als zurückhaltender und kooperierender Flachwurzler überlässt sie Nährstoffe in tieferen Bodenschichten den anderen Baumarten.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT: Biete deine Unterstützung an!

Ich bin da, wenn man mich braucht. Ich fühle mich wohl, wenn ich zum Leben anderer etwas beitragen kann. Ich biete dir Schutz wie eine Mutter. Meine Aufgabe ist es, deine Stimmung zu heben. Bei mir erinnerst du dich an das tiefe Durchatmen, wodurch sich Gelassenheit in und um dich entfaltet. Ich bin überall ein gern gesehener Gast und angenehmer Nachbar. Berührungsängste sind mir fremd. In diesem Sinne kann ich dir sogar helfen Ängste vor Konkurrenz und vor Fremdem abzubauen. Meine Gegenwart schenkt dir eine vertrauensvolle Hingabe und Verbundenheit mit allem was ist. ❤

 

HASELSTRAUCH – Feinfühligkeit & Intuition

 

Der Haselstrauch ist eine Pionierpflanze der Familie der Birkengewächse. Er bewahrt kahle Böden vor Erosion. Sobald große Bäume nachgewachsen sind und ihre Kronen sich ausbreiten, verschwindet er wieder.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT – Lass die Seele baumeln!

Ich sorge dafür, dass alle gut geschützt und genährt werden, die sich mir anvertrauen und ihre Ängste und Nöte bei mir abladen. Meine Zweige sind wie feinfühlige Antennen, die Kraftströme ins Fließen bringen. Mit ihnen kannst du die Energien aus dem Boden verstärkt spüren (Wünschelruten). Wer bei mir einschläft, hat einen Wunsch frei. Ich helfe beim Leiten von Energien und gehe in der Meditation den Dingen auf den Grund. Als Mittler zwischen den Welten, kannst du mit mir die Quelle des Seins ergründen und aus dieser Weisheit schöpfen. Dadurch bin ich ein Baum des Wandels, der Transformation und der Heilung im emotionalen Bereich. Wissen und Weisheit gepaart mit Sanftheit und Versöhnung sind die kraftvollen Kombinationen, die ich an dich weiterleiten kann. Komm, schlaf bei mir ein und versinke in Traumwelten. Ich stärke dein Nervenkostüm. Ich rege deine Sinnlichkeit an und fördere deine Intuition. Dadurch helfe ich dir Botschaften zu empfangen. Leichtigkeit und Jugendhaftigkeit darf sich in dir entfalten.

 

KIEFER (Föhre) – Geborgenheit & Zuversicht

 

Die Kiefer, Föhre oder Forte (Pinus) gehört zur Familie der Pinien (Pinaceae). Sie schenkt dir Ausdauer, Kraft und Geduld. Als Pionier unter den heimischen Nadelbäumen ist sie genügsam und gedeiht auch auf kargem Boden. Im Umgang mit Wasser ist sie genügsam und hilft bei der Begrünung von trockenen, verkarsteten Böden.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT –  Lass dich zu deinem wahren Wesen führen

Ich bin radikal insofern, dass ich dich zu deinen Wurzeln führe, auf deinen ganz persönlichen Lebensweg, zu dem, wer du wirklich bist. Ich liebe das Ursprüngliche und Unverfälschte. Täuschung interessiert mich nicht. In meiner Gegenwart erkennst du dein wahres Wesen Ich wärme deinen Körper, während dein Geist in der Tiefe forscht. Ich gebe ihm die Geborgenheit, die er benötigt, um sich zu entspannen. Dabei schenke ich dir Ausdauer, Kraft und Geduld für deinen ureigenen Weg.

 

LINDE –  Gemeinschaft & Liebe

 

Die Linde (Tilia) – ein Laubbaum mit herzförmigen Blättern – gehört zur Familie der Malvengewächse. Als traditioneller Kult-Baum, der wenig brauchbares Holz liefert, hat er im nicht-materiellen Bereich umso mehr zu bieten.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT –  Öffne dein Herz für das Gemeinwohl!

Mein Wesen ist sanft und herzlich. Ich lieb es, wenn andere sich unter meiner Krone zusammenfinden, tanzen, ruhen oder sich austauschen. Durch meine Blütenpracht bin ich für Bienen und andere Insekten eine reichhaltige Nektarspenderin. Meine mildernden und lieblichen Eigenschaften unterstützen des Menschen Sehnsüchte und Zärtlichkeiten. Meine Herzlichkeit fördert eure Geselligkeit. Unter mir findet ihr einen entspannten Platz, wo die Sorgen einfach vorbeiziehen. Atme den Duft meiner Krone und fühle, wie deine Bürden einfach von dir abfallen. Erfreue dich an der Schönheit der Verbundenheit, die in diesem Moment liegt.

HAINBUCHE –  Rückzug & Innenschau

 

Die Hainbuche gehört zur Familie der Birkengewächse und nicht zu den Buchen.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT –  Nimm dich zurück und nähre deine inneren Räume!

Raue Schale, weicher Kern. Mein Wesen ist zart und vulnerabel. Von außen wirke ich oft unkompliziert oder hart. Doch wer sich mir achtsam nähert, wird mein scheues, verletzliches Wesen durchschimmern sehen. Ich ermutige dazu, dein seelenvolles Inneres zu schützen. Dabei wirst du erleben, wie dein Vertrauen in dich selbst steigt und du dich immer besser mit dir selbst verbunden fühlst. Dadurch erfährst du stimmungsaufhellende Frische und Tatkraft bei geistiger Erschöpfung und Antriebslosigkeit.

 

LÄRCHE –  Weitblick & Fokus

 

Die Lärche (Larix) gehört zur Familie der Kieferngewächse. Lärchen finden sich häufig in den nördlichen Urwäldern und in Wirtschaftswäldern. Als einziger Nadelbaum wirft sie im Spätherbst ihr Nadelkleid ab und treibt im Frühjahr neu aus.  Die abfallenden Nadeln bilden wertvollen Humus und verbessern den Boden.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT – Vertraue deiner Authentizität!

Ich bin im Sein fest verwurzelt und gleichzeitig beweglich. Die Stürme des Lebens lasse ich über mich hinwegbrausen. Ich halte nicht an Dingen oder bestimmten Vorstellungen fest. Ganz im Moment – sozusagen im Flow – bin ich flexibel für die Anforderungen des Lebens. Dabei bleibe ich stets heiter und warmherzig. Bei mir erlebst du gemütliche Gelassenheit und eine angenehme Würze, die dich zum Durchatmen einlädt. Als Kraft- und Schutz-Baum verschaffe ich Zugang zur geistigen Welt. Dadurch öffne ich das Herz und stärke die Willenskraft, das Durchhaltevermögen und die Motivation. Ich bin auf meinen Bereich und meine Fähigkeiten fokussiert. Was die anderen um mich herum machen geht mich nur indirekt etwas an. Ich vergleiche mich nicht mit anderen, denn dabei würde ich bloß meine Kraft verlieren. Wenn Herausforderungen und Hindernisse auftauchen, antworte ich mit dem, was mir gerade zur Verfügung steht.

 

MAMMUTBAUM – Würde & Majestätik

 

Der Mammutbaum (Sequoioideae) – auch „Reedwood“ genannt – gehört zur Familie der Zypressengewächse (Cupressaceae). Mammutbäume zählen zu den mächtigsten und ältesten Bäumen auf dieser Erde. Sie existierten bereits vor der Eiszeit, vor mehr als 15 Millionen Jahren, und sind somit älter als die Rocky Mountains.

SEELISCHE BOTSCHAFT – Erwecke den königlichen Teil in dir!

Als „König des Waldes“ spüre ich meine Kraft, meine Macht und meine Zielstrebigkeit. Durch meine sanfte, friedvolle, wärmende und liebevolle Geborgenheit stärke ich deine Würde und deine Vitalität. Meine Aura lädt ein zu einer Zeitreise quer durch die Jahrtausende. So kannst auch du deinen Horizont erweitern, völlig neue Perspektiven einnehmen und über dich selbst hinauswachsen. Ich erwecke dein Selbstbewusstsein und stärke so deine Selbstsicherheit.

 

PAPPEL –  Tatkraft & Zielstrebigkeit

 

Pappeln (Populus) gehören zur Familie der Weidengewächse. Als Pionierbaum ist die Pappel der wichtigste Auwaldbaum.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT –  Wachse über dich selbst hinaus!

Ständig in Bewegung liebe ich herausfordernde Ziele. Dabei teile ich meine Ressourcen gut ein, indem ich zunächst meine Nerven bewahre und später auf volle Leistung gehe. Dadurch erreiche ich große Fortschritte. Unabhängig von den Meinungen anderer, vertraue ich auf meine Fähigkeiten und setzte mich mit ganzer Kraft für das wirklich Wichtige ein. So kann ich unvorstellbare Höhen erreichen.

 

PLATANE –  Einsicht & Selbstbestimmung

 

Platanen (Platanus) gehören zur Familie der Platanengewächse. Sie sind immun gegen Mistel-Befall und Schadstoffe. Daher werden sie gerne in Städten als schattenspendende Allee- und Parkbäume gepflanzt. Aufgrund ihres hohen Lichtbedarfs wachsen sie bevorzugt solitär.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT –  Nimm dein Leben selbst in die Hand!

Ich bin Meisterin im Loslassen alter Begrenzungen. Ich stehe für Potentialentfaltung. Um im neuen Glanz erstrahlen zu können, ist es wichtig, meine alte Haut abzuwerfen. Ich fördere die Selbst-Vergebung und das Erkennen von Zusammenhängen. Dabei unterstütze ich bei Entscheidungen für neue Projekte. Ich helfe ich vor allem dabei, Abstand zu gewinnen und den Überblick zu bewahren, um neue Perspektiven zu finden. Ich stehe für Gelassenheit, wodurch ich entspannend und regenerierend auf meine Umwelt wirke. Sollten andere meine Eigenständigkeit einschränken wollen, zeige ich ihnen klare Grenzen auf. Lass auch du dich nicht unbemerkt fremdbestimmen, sondern hole dir deine Souveränität zurück.

 

ROBINIE –  Beharrlichkeit & Kontinuität

 

Die Robinie (Robinia) wird landläufig auch als falsche Akazie bezeichnet. Trotz der Ähnlichkeit, ist sie mit den Akazien kaum verwandt. Sie gehört zur Familie der Hülsenfrüchtler.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT –  Übung macht den Meister.

Ich weiß, dass kontinuierliche Arbeit, letztlich auch scheinbar unüberwindbare Hindernisse beseitigen kann. Ähnlich wie der stete Tropfen den mächtigen Stein aushöhlt. Meine Strategie ist die Beharrlichkeit, das Ausschöpfen und geduldige Erweitern meiner Möglichkeiten. Auch Dir kann ich helfen weiterzumachen, wenn Du einen Durchhänger hast. Ich motiviere Dich, mehr Disziplin aufzubringen, um Deine selbst gesteckten Ziele zu erreichen. Bleib dran!

 

ROSSKASTANIE –  Neugierde & Lernen

 

Die Rosskastanien (Aesculus) gehören zu den Seifenbaumgewächsen (Sapindaceae).

SPIRITUELLE BOTSCHAFT –  Erobere dir neues Wissen!

Unter meiner Krone findest du eine geschützte Atmosphäre der Gelassenheit. Bei mir fällt es leicht, dich mit der Erde zu verwurzeln. Ich führe dich ganz ins Hier und Jetzt. Dabei spürst du den Fokus auf das Wesentliche, das sich in der Signatur meiner Früchte und Blätter zeigt. Meine runden und strahlenförmigen Elemente unterstützen bei der Zentrierung auf die Essenz deines Seins. Bei mir wird das Aufnehmen neuer Inhalte zu einer verspielten Leichtigkeit. Anstelle von Druck und Versagensängsten erfährst du freudvolles Experimentieren und eigenständiges Denken und Handeln. So kannst du deine Begrenztheit überschreiten und deine eigenen Zugänge zum lebenslangen Lernen finden.

 

TANNE –  Feuer & Warmherzigkeit

 

Tannen (Abies) sind immergrüne Bäume und gehören zur Familie der Kieferngewächse. Der Name der Tanne kommt vom altgermanischen Wort „tan“ was so viel wie Feuer bedeutet. Sie ist demnach ein Feuerbaum und steht für Wärme und Leben. Mit ihr lässt sich schnell ein solches entfachen, zudem mit betörendem Duft.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT –  Öffne dich und werde zum Segen für die Welt!

Die Schöpfung ist reich und vielfältig. Es ist Platz für alle. Tiefgründig und introvertiert begegne ich meiner Umwelt. „Raue Schale, weicher Kern“ wird mir nachgesagt. Im Inneren bin ich ein sehr sensibles und warmherziges Wesen. Ich habe ein gutes Gespür für die wahren Absichten meiner Mitwesen. Dadurch kann ich Menschen helfen, denen Zentrierung und Erdung im Leben fehlt. Mein Herz ist weit. In ihm ist Raum für vieles und für scheinbare Gegensätze. „Entweder-Oder“ wird zu einem „Sowohl-als-auch“. Wozu sollte ich über das Verhalten anderer urteilen? Wer weiß schon, was gut und was schlecht ist. Ich bin mit allem, was ist, in Frieden. Sobald etwas Unangenehmes auftaucht, heiße ich auch dieses willkommen. Ich sage mit ganzem Herzen „Ja“ zu dem, was ist. So mancher scheinbare Fehltritt entpuppt sich später als großer Segen. Sämtliche, sich oft widersprechende, Bruchstücke der Wirklichkeit, fügen sich mit der Zeit zu einem großen harmonischen Ganzen zusammen.

Meine harmonische Kegel-Erscheinung vermittelt Selbstschutz, Ruhe, Klarheit, Stabilität und Aufrichtigkeit. Wer sich von unangenehmen Mitmenschen abschirmen möchte, kann einen Kegel aus Tannenästen um sich herum visualisieren, an denen alles abgleitet. Ich helfe dir auch gerne, deine Talente zu entfalten und diese zum Wohl für alle einzubringen. Genieße auch du den Frieden, der entsteht, wenn du dich für dein Lebens als Ganzes öffnest, ohne wenn und aber.

 

ULME –  Intuition & Erwachen

 

Die Ulme (Ulmus) – auch Rüster, Rusten oder Effe genannt – gehört zur Familie der Ulmengewächse. Sie ist ein anspruchsvoller Laubbaum mit majestätischem Wuchs.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT –  Gehe deinen eigenen Weg!

Ich stehe für die Intuition und das Erwachen. Durch meine Sensibilität bin ich äußerst feinfühlig und zu Empathie fähig. Mir kann man nichts vormachen, weil ich die Situationen des Lebens durchschaue. Ehe du dich versiehst, habe ich aus einem scheinbaren Nachteil meinen Vorteil gezogen. Mit Vorliebe enttäusche ich die Erwartungen anderer und lasse Illusionen zerplatzen. Ich lasse mich ungern kategorisieren. Ich gehe meine eigenen Wege. Durch mich kannst du lernen, dich nicht allem aussetzen und dich überanstrengen zu müssen. Halte lieber Ausschau nach Alternativen! Geregelte Systeme lassen sich durch kreative Unangepasstheit mithilfe ihrer eigenen Regeln dirigieren.

 

VOGELBEERE –  Wahrnehmungskraft & Hellsichtigkeit

 

Die Vogelbeere, auch Eberesche (Sorbus aucuparia), ist der einzige Laubbaum, dessen Verbreitungsgebiet in den Zentralalpen bis zur Nadelwaldgrenze reicht. Als anspruchsloser sommergrüner Pionierbaum gehört sie zur Familie der Rosengewächse und hier zu den Kernobstgewächsen.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT –  Erweitere deinen Radius!

Je nachdem wohin ich meine Aufmerksamkeit lenke, kann ich in ganz unterschiedlicher Weise wahrnehmen. Ich bin eine treue Gefährtin für Menschen, die gerade an ihrer Zukunft zweifeln und nicht weiterwissen. Ihnen verleihe ich spirituelle Stärke und Kraft, indem ich ihre innere Flamme lodernd halte. Ich unterstütze dabei, die Kräfte der Natur zu spüren, die Intuition zu stärken und die Sinne zu schärfen. Die Wirklichkeit ist mehrdimensional. Als Pionierin und Visionärin begleite Menschen in der Meditation dabei, in schwierigen Situationen, ganz bei sich zu bleiben. Ich unterstütze deine Standhaftigkeit und Flexibilität, deine Zuversicht und Lebensfreude In der Arbeit mit mir können hellseherische Fähigkeiten und die Wahrnehmungskraft wachsen. Denn auch du hast die Gabe, deine Sinne zu verfeinern und in die „jenseitige“ Welt zu blicken. In meiner Nähe findest du deine Aufgabe und ein realistisches Ziel. Ich helfe dabei, kreative Lösungen für deinen Weg zu finden.

 

WALNUSS –  Annehmen & Loslassen

 

Der Walnussbaum (Juglans regia) wächst am liebsten alleinstehend. Dazu sondert er wachstumshemmende Stoffe an umgebende Pflanzen ab. Die Ausdünstung seiner Blätter hält sogar Insekten fern.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT –  Befreie dich durch radikale Akzeptanz!

Ich bin Meister des Entspannens und Sein-Lassens. In diese Kunst kann ich auch dich einweisen. Eine schwere Krankheit, das Zerbrechen einer Beziehung, der Verlust der Arbeit, der Tod einer nahestehenden Person, …all diese Situationen lassen uns Innehalten und scheinbar bei lebendigem Leib sterben. Ich stehe in Verbindung mit dem „Sterben“ und lasse alles los, was ich nicht bin. Denn auch der Tod nimmt letztlich alles, was du nicht bist. Buddha, der Erwachte, hat dies bereits vor 2.500 Jahren erkannt, indem er sagte: „Stirb lieber jetzt, dann ist dein restliches Leben ein Geschenk.“ In diesem Sinne unterstütze ich dich dabei, alles anzunehmen, was sich dir zeigt. Das ist der Anfang vom Loslassen. Es ist eine Illusion zu glauben, irgendetwas kontrollieren zu können. Erst wenn ich annehme, was sich mir zeigt und wie ich bin, nimmt der Kampf ein Ende. Ich helfe dir, deine Wut, deine Verzweiflung, deine Trauer anzunehmen. Lass uns gemeinsam klagen und weinen. So lange, bis es in deinem Inneren still wird und du dich an jenem Ort ohne Worte wiederfindest. Dort gib dich dem Leben hin. Hier beginnt die Transformation ganz von selbst. Alles, was dich bis dahin am freudvollen Leben hinderte, darf sich verwandeln. Gemeint sind, alle Anhaftungen an das „Unwirkliche“, an das, was du nicht bist und nie sein wirst. Das was du letztlich sowieso nicht mitnehmen kannst, wenn du zum Weiterreisen aufgerufen bist, wenn du zurück gehst zur Quelle, zu dem, was du in Wahrheit bist. Sind wir nicht viel mehr als Angst, Sorge, Not, Mangel? Sind wir nicht vielmehr Bewusstsein und Glückseligkeit? Erst durch die Erkenntnis der Verbundenheit mit allem, was ist, enthüllt sich unsere Vollkommenheit. Ich bin das pure Sein, das Wissen und die Wonne. Unschlüssigen Menschen helfe ich bei Entscheidungsprozessen. Ich unterstütze jene, denen es schwerfällt, ihr Leben zu verändern und sich auf neue Erfahrungen einzulassen. Die Erscheinung meiner Früchte entspricht deinem Gehirn. So stärken sie über dein Gehirn auch deine Nerven. Mittels Tiefenentspannung verführe ich dich hin zu „Mehr Sein, weniger Wollen“ und damit zu Klarheit und Zuversicht, Flexibilität und Aufgeschlossenheit, Neugierde und Abenteuerlust.

 

WEISSDORN –  Widerstandskraft & Herzschutz

 

Der Weißdorn (Crataegus) ist ein genügsamer kleiner Baum oder Strauch der Gattung Kernobstgewächse in der Familie der Rosengewächse.  Er kommt an Waldrändern und vorwiegend im östlichen Teil Nordamerikas vor. Weil er dicht verzweigt und dornig wächst, bietet er einer Vielzahl an Kleintieren Unterschlupf.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT –  Gib dich mit ganzem Herzblut deinen Werten hin!

Ich besitze zwei polare Grundenergien: Widerstandskraft dank meiner Undurchdringlichkeit und Anziehungskraft durch Lebensfreude. Entsprechend vielseitig vermittle ich Glück und Schutz zugleich. Auch stehe ich für Ausdauer, Langlebigkeit und Unsterblichkeit. Ich bin ein Fürsprecher der Schwachen und Anlaufstelle für die Kleinen. Jene, die andere verletzen oder ausbeuten, verweise ich entschlossen des Platzes. Einem Wachtposten gleich biete ich auch furchterregenden Gegnern standhaft Paroli. Ich sehe es als meine Aufgabe, Fairness und einen friedfertigen Umgang in meiner Umgebung zu ermöglichen. Durch meine aphrodisierende Wirkung unterstütze ich bei der Befreiung von negativen Gefühlen und Seelenschmerzen. Bei mir erfährst du deine Robustheit. Ich bin verlässlicher Begleiter, Herzöffner und Kraftbaum für herausfordernde Zeiten. Durch mich kannst du dich mit ganzem Herzblut für eine faire Welt einsetzen.

 

WEIDE  –  Flexibilität & Hingabe

 

Der Name „Weide“ (Salix) kommt aus dem Indogermanischen und bedeutet so viel wie biegsam. Die Weide ist anspruchslos und wächst, so wie die Erle, gerne am Übergang zwischen Land und Wasser. So wird sie als Schwellenbaum zwischen Tod und Geburt gesehen. Aufgrund der Liebe zum Wasser steht sie mit der Gefühlswelt und dem Mond (Weiblichkeit) in Verbindung.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT – Gib dich den Lebenszyklen hin!

Ich mach dir deine verdrängte Trauer bewusst und unterstütze dich dabei, den seelischen Schmerz zuzulassen. Erst dann kann deine Psyche ihre Selbstheilungskräfte entfalten und Verluste, Enttäuschungen oder Zurückweisungen verarbeiten. Meine Nähe zum Wasser macht mich zum Traumsymbol der Gefühle. Ich stehe für das Werden und Vergehen und damit für die Vergänglichkeit in der Welt der Formen. Ich kenne die Melancholie und den schmerzlichen Abschied, das Aufgehen im Namenlosen, wenn die Zeit reif ist und sich der Kreis schließen möchte. Vieles sah ich kommen und gehen. Auch dir kann ich helfen offen zu werden für das Mysterium der sich ständig erneuernden Formen. Immer wenn ich dir erscheine – in den Karten oder auch physisch-real – so geht es für dich darum, Emotionen zuzulassen und Neues willkommen zu heißen. Bei mir wird Pessimismus zu Optimismus.

 

ZEDER – Stärke & Würde

 

Die Zeder (Cedrus) gehört zur Familie der Kieferngewächse (Pinaceae). Der Name leitet sich vom griechischen Wort kedron ab, was – frei übersetzt – ‚duftendes Holz‘ bedeutet.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT – Breite deine Arme weit aus und empfange!

Ich empfinde und präsentiere mich kraftvoll-majestätisch. Daher gelte ich als Löwin unter den Bäumen. Meine weit ausladenden Zweige nehmen sich Raum. Aufgrund meiner inneren Harmonie mit dem großen Ganzen, bin ich unerschütterlich. Nervöse Anspannung und Ängste sind mir völlig fremd. Für mich gibt es nur würdevolle Präsenz. Wer unter mir Platz nimmt kann meine wärmende Anmut empfinden. In schwierigen Lebenssituation bin ich ein stabilisierender und trostgebender Begleiter.  So kann meine Essenz aus Würde und Stärke, Harmonie und Herzöffnung auch in deinem Leben entfalten. Erfolg durch Selbstverwirklichung ergibt sich daraus ganz von selbst. Breite deine Arme weit aus, um die Geschenke deines Lebens empfangen zu können!

 

ZIRBE –  Reinigung & Beruhigung

 

Die Zirbelkiefer (Pinus cembra) – auch Arve, Arbe, Zirbe oder Zirbel genannt – gehört zur Familie der Kieferngewächse (Pinaceae). Aufgrund ihrer Heimat – den Gebirgen – wird sie auch die Königin der Alpen genannt. Durch ihren schrägen Wuchs und ihre knorrige Rinde, ist sie zu ihrem Namen „Zirbe“ gekommen, was von (ver)wirbeln kommt. Es bedeutet „sich im Kreis drehen“.

SPIRITUELLE BOTSCHAFT –  Halte durch, das stärkt von innen.

Durch meine Anpassungsfähigkeit übernehme ich auch eine wichtige Rolle bei dem jetzigen Klimawandel. Ich stehe somit auch für Nachhaltigkeit.

Viele meiner Freunde spielen ebenfalls eine große Rolle im System „Natur“. Mit den Heidelbeerpflanzen, Wacholderstauden und Latschen habe ich wundervolle Nachbaren an meiner Seite, doch am Liebsten umgebe ich mich mit meinen Brüdern, den Lärchen. Zusammen sind wir die  Arven – Zirbenwälder und bilden die obere Baumgrenze.

Ich werde dem Element Erde zugeordnet und bin dort zu Hause, wo sich die wenigsten hintrauen. Ich habe weder Angst vor der Dunkelheit, noch vor den Abgründen der Seele. Denn durch meine Ausdauer, Robustheit und Widerstandsfähigkeit vermittle ich genau diese Eigenschaften als spiritueller Kraftbaum. Lass mich dein Begleiter durch schwierige Zeiten sein. Mit meiner Hilfe kannst du heftige Herausforderungen leichter bewältigen. Meine Energien unterstützen insbesondere, wenn du dich mutlos, geschwächt, unentschieden oder sogar depressiv fühlst. Durch meine entspannende, wärmende und klärende Ausstrahlung wirke ich erfrischend und auf sanfte Weise unterstützend. Ich bleibe bei dir, bis dein Impuls erwacht, weiter zu gehen. Doch habe ich habe auch aktive Aspekte: Ich fördere deine Kontaktfreudigkeit und mache dich geselliger. Las mich dein Verbündeter in dunklen Stunden sein.

 

 

 

Mit herzlichem Dank für die wunder-vollen Inspirationen aus folgenden Quellen

 

BÜCHER

Bäume für die Seele (Erwin Thoma & Julia Gruber) – Ueberreuter Verlag
Das geheime Leben der Bäume (Peter Wohlleben) – Ludwig Verlag
Die sanfte Medizin der Bäume (Maximilian Moser & Erwin Thoma) – Servus Verlag

 

INTERNET

www.apotheker.or.at
www.baumessenzen-ratgeber.com
www.baumlexikon.at
www.baumportal.de
www.everyday-feng-shui.de
www.fraubirkenbaum.wordpress.com
www.heilpraktiker-berufs-bund.de
www.naju-wiki.de
www.oekotrend.ch
www.uni-goettingen.de
www.waldverband.at
www.waldwissen.net

 

UR-QUELLE

Durch Anbindung aus eigener Wahrnehmung und Erfahrungen schöpfend.

Menü